Logo
Logo
Trockenbau
Die Trockenbauweise bietet den Vorteil keine nassen Baustoffe verarbeiten zu müssen, deren Feuchtigkeit erst über einen längeren Abbindeprozess verdunstet.

Daher eignet sich diese Bauweise auch hervorragend zur Altbausanierung oder nachträglichen Einbauten von Wänden.

Auf einen Holz- oder Metallständer werden Plattenwerkstoffe wie Gipskartonplatten, Gipsfaserplatten, Spanplatten, Platten aus Porenbeton oder OSB verschraubt bzw. vernagelt und zur Dämmung in den Zwischenräumen mit Dämmstoffen ausgekleidet.

Bild: trockenbau
Gebrüder Monz Zimmerei - Obere Ruwerer Straße 2a - D-54341 Fell - Tel: +49 (0) 65 02 - 65 92 - E-Mail: info@zimmerei-monz.de